Dreirädriger Kinderwagen

Das man Dokus von den Privatsendern nicht so wirklich glauben kann, ist ja bekannt. Aber das eben muss ich schon mal richtig stellen. Ich habe gerade während des Surfens Mein Baby auf RTL gesehen. Da wollte ein Pärchen einen dreirädrigen Kinderwagen kaufen. Die Verkäuferin hat davon abgeraten, denn man könne die Sitzfläche nicht so einstellen, dass das Kind zur Mutter schauen kann. Also in beide Fahrtrichtungen montierbar. Begründung: das dritte Rad wäre ja dann an der Seite der Mutter. Was für ein Quatsch. Das dritte, einzelne Rad bleibt immer vorne. Und es gibt wohl Modelle die das können. Was war das denn für ein Laden?

Kommentieren

Bitte beachten: Kommentarmoderation ist aktiviert und kann die Veröffentlichung des Kommentares verzögern. Es ist nicht nötig den Kommetar nocheinmal zu senden.


> _uacct = "UA-1497969-38"; urchinTracker();