// pfosten.org » Blog Archive » Nicht ohne meine Eltern

Nicht ohne meine Eltern

Ich habe mal eine kabbalistische Analyse gemacht. Was auch immer das ist. Habe ich irgendwo gefunden. Jedenfalls gibt man Vorname und Nachname (Geburtsname) und das Geburtsdatum an. So weit, so gut.

Wie kann man aber von meinen Namen auf meine Eigenschaften schlieen? Den habe ich doch meinen Eltern zu verdanken. Da kannten sie mich ja noch gar nicht. Okay, stimmt nur zur Hlfte. Mein Vater hat den Vornamen ein paar Tage nach meiner Geburt ausgesucht. Mit dem Geburtsdatum habe ich auch nicht wirklich was am Hut, war viel zu frh und mit einem Wehentropf wurde, glaube ich, auch nach geholfen. Auf natrlichen Weg wre das vielleicht gar nicht mein Geburtstag. Sehr komisch. Und wie wird das ganze jetzt zur Persnlichkeit?

Ach, auch egal. Immer wieder witzig, was es alles so gibt.

Kommentieren

Bitte beachten: Kommentarmoderation ist aktiviert und kann die Verffentlichung des Kommentares verzögern. Es ist nicht nötig den Kommetar nocheinmal zu senden.